AKTUELLES

Folgend finden Sie eine Übersicht einiger unserer wichtigsten Aktivitäten und Neuigkeiten. 

Weitere Informationen rund um unser Vereinsleben finden Sie auf unserem eigenen Facebook-Account. 

Wir bitten zu entschuldigen, dass es manchmal ein paar Tage dauern kann, bis wir hier über etwas berichten. 

Rebschnittkurs 2024

Der heutige Tag war ein voller Erfolg!

Insg. 23 Teilnehmer konnte unser diesjähriger Rebschnittkurs aufweisen.

Unser Winzer Christopher Beck berichtete und erklärte erst rund 45 Minuten alles wichtige rund um den Rebschnitt. Direkt am Stock zeigte er alle wichtigen Schritte und munterte im Anschluss dazu auf, doch das gerade erlerne direkt im Wingert auszuprobieren. Gesagt getan! Mit großem Einsatz konnte der gesamte Weinberg beschnitten und die Ruten sogar direkt in Form gebogen werden. Im Anschluss haben wir den gemeinsamen Kurs mit einem leckeren Wurstbrötchen und natürlich unserem Wein ausklingen lassen.

VIELEN DANK an alle Helfer, Interessierten, Geweinschaftler, etc… IHR wart großartig!

Wir sehen uns spätestens zur Lese, wo ihr euer Ergebnis dann begutachten und bestaunen könnt…

Du möchtest auch einmal im Weinberg mithelfen, oder einfach Teil unserer geweinschaft werden? Melde dich bei uns… wir freuen uns! Selbstverständlich ist „schnuppern“ erlaubt!

Seminar "ABfdW - DWI"

Es waren wirklich zwei außergewöhnliche Seminartage im alten Rathaus in Weinähr. 

In einer wunderschönen Atmosphäre konnten insg. 20 Seminarteilnehmer ausführlich die Grundlagen des deutschen Weines erfahren und bekamen die ersten Fähigkeiten der Weinsensorik näher gebracht. Unsere Referentin Frau Vaculik war für uns genau die richtige Person, um den deutschen Wein zu erkunden. Sie erklärte uns voller Leidenschaft die unterschiedlichen Weinanbauregionen, die deutschen Rebsorten, die Besonderheiten jedes Weinbaugebietes und deren primären Rebsorten, die unterschiedlichen Bodenbeschaffenheiten und deren Auswirkungen auf den Geschmack und vieles mehr. 

Am Donnerstag Abend genossen wir alle gemeinsam ein super leckeres 4-Gänge Menü inkl. Weinbegleitung im Weinhaus Treis. 

Freitags mittags stieg die Anspannung deutlich, als sich der geplante Test nicht mehr vermeiden lies. Nach einer Stunde war alles vorbei und die Erleichterung war unseren Seminarteilnehmern deutlich anzusehen. Die Ergebnisse werden in den nächsten 4 Wochen erwartet. 

Auf Grund der hohen Nachfrage werden wir auch im kommenden Jahr ein weiteres Seminar des deutschen Weininstitutes anbieten. Im Okt.-Nov. 2024 werden wir das Seminar "Weinsensorik I" anbieten. 

Weinlese Jahrgang 2023

Das lange Warten hatte endlich ein Ende!

Am 16. & 19. September trafen sich so einige Helfer im Bürgerweinberg in Obernhof, um dort gemeinsam die reifen Cabernet Cortis und Souvignier gris Trauben zu lesen. Die Natur hatte dieses Jahr mal wieder ihren ganz eigenen Kopf, die Wetterverhältnisse der letzten Tage und vor allem der aktuellen Prognose ließen uns keine andere Wahl, als "schnell" zu reagieren. Die Lese musste spontan durchgeführt werden, da die Trauben sozusagen "über Nacht" ihre Konsistenz und Beschaffenheit negativ verändert haben. 

Daher möchten wir uns ganz herzlich bei ALLEN SPONTANEN HELFERN BEDANKEN. Es ist ein großartiges Gefühl zu wissen, dass die Trauben jetzt im Keller sind. Wir wünschen an dieser Stelle Christopher Beck viel Erfolg beim Ausbau unserer Weine.

Aktuell liegt der Rotwein noch auf der Maische. Die Weißweintrauben lagen einen Tag auf der Standmaische und konnten bereits gepresst werden. Wir werden ca.180 Liter Weißwein ausbauen. 

Rebsorten Zick-Zack-Weg

Es war sicherlich einer der "schwierigsten und schweißtreibendsten" Arbeitseinsätze. Am Samstag, den 09. September 2023 haben wir insg. 74 Jungreben gesetzt. Diese haben wir in Zusammenarbeit mit der Hochschule in Geisenheim nach historischen Vorbild ausgesucht und von deren Rebschule erhalten. 

Es war eine wirkliche Herausforderung passende Löcher für die Reben zu bohren. Wir mussten schließlich mit großem Gerät arbeiten, um tief genug in den Schieferboden zu gelangen. Die sommerlichen Temperaturen und die Steillage verkomplizierten den Einsatz. 

ZICK-ZACK-WEG 

Aktuell häufen sich die Ereignisse in unseren Weinbergen. Wir sind sehr froh, dass Christopher Beck (Lohnbetrieb Beck - Weinähr) mit seinem Team unseren lang ersehnten Zick-Zack-Weg fertig stellen konnte. 

Dieser Weg, wie auch bereits die Anlage unseres Bürgerweinberges in Obernhof wurden nach historischem Vorbild erbaut. Bereits früher führte mitten durch den Weinberg ein solcher Zick-Zack-Weg. 

Dank der LEADER-Förderung unseres Projektes konnte nun dieser Weg wieder aufgebaut werden. 

Insg. wurden 16 Kehren installiert. Die Gesamtlauflänge beträgt 98 Meter. Die 6 Meter langen Baumstämme wurden zur Sicherheit mit der Raupe den Berg hinab transportiert und vor Ort mit insg. 6 Moniereisen (1,2 m lang) im Boden verankert. 

Die vorgesehenen historischen Tafeltrauben werden ebenfalls in Kürze gepflanzt. 

Vorstellung Jahrgang 2022

Endlich war es soweit. Am Samstag, den 26. August stellten wir exklusiv unseren Mitgliedern die neuen abgefüllten Weine des Jahrgangs 2022 vor

Es wurde spannend vor dem neuen Wingertshäuschen im Obernhofer Goetheberg. Unser erster Vorsitzender Karl Friedrich Merz und Winzer Christopher Beck präsentierten die beiden frisch abgefüllten Weine Cabernet Cortis und Souvignier gris. Einer nach dem anderen wurde verkostet, begutachtet und genossen. Wir sind wirklich mehr als zufrieden mit unserem ersten Ergebnis.  Auf Grund der Witterungsverhältnisse und des 3. Standjahres ist die Lese sehr gering ausgefallen. Daher konnten pro Sorte nur ca. 60 Flaschen abgefüllt werden. 

Die Weine stehen leider nicht zum Verkauf. Sie können aber im Zuge einer Weinprobe oder eines Festes genossen werden. 

Nachdem wir uns ein klein wenig mit selbstgemachtem Spundekäs gestärkt haben, begutachteten wir noch gemeinsam mit Christopher Beck den aktuellen Stand unserer Weintrauben. Sehr überrascht konnten wir bereits feststellen, dass die Rotweintrauben bereits mehr als 80 Grad Öchsle messen. Die Lese wird also nicht mehr lange auf sich warten lassen. Wir sind sehr gespannt. 

heiße Phase im Wingert

Die aktuellen sehr wechselnden Witterungsbindungen haben bisher keinen gravierenden Einfluss auf das Wachstum unserer Trauben - drücken wir mal die Daumen, dass es weiter so bleibt. 

Wir können trotzdem sagen, dass wir aktuell mehr als zufrieden mit der Menge der vorhandenen Trauben sind. Wir erwarten eine gute Lese. Damit uns das Wild nicht die Ernte wegfrisst, haben wir die Zäune rund um die Bürgerweinberge kontrolliert und neue Tore errichtet. 

Wir werden Ihnen schnellstmöglich Bescheid geben, wann die Lese zu erwarten wird. 

Bitte werfen Sie zusätzlich einen Blick auf unsere Termine bzgl. Arbeitseinsätze... es ist stets so einiges zu tun!

Update: 26.08.2023 Leider hat sich der falsche Mehltau auf Grund der nassen Witterungsverhältnisse eingeschlichen. Aktuell liegt der Verlust der Trauben noch bei weniger als 1 %. Da sich die Blätter nun sehr einkringeln, ist auch nicht damit zu rechnen, dass die Trauben noch viel Zucker speichern werden. 

neue Wingerthütten

Endlich ist es soweit. Lange wurde darüber gesprochen, viel wurde geplant, einiges musste berücksichtigt werden und natürlich musste die Finanzierung stehen. Dank der LEADER-Förderung konnte das Projekt Bürgerweinberg Obernhof/Weinähr zwei wunderschöne Naturstein-Wingerthütten in Auftrag geben. In den Bürgerweinberg-Standorten Obernhof und Weinähr kann man aktuell die unterschiedlichen Bauabschnitte beobachten. Die Grundmauern des Häuschens in Obernhof sind bereits fertig gestellt. In den nächsten Tagen wird dort der Boden gelegt. Das begrünte Dach ist auch bereits vergeben und kann aufgesetzt werden. 

Update 14.10.2023: Es freut uns sehr, dass sowohl die Mauern, als auch die Dächer in den Standorten Obernhof und Weinähr aufgeschlagen wurden. Die Firma Holzbau-Simon aus Schenkelberg hat dies übernommen. Die Dachbegrünung und die Fertigstellung der Tore erfolgt im Frühjahr 2024. 

Weinbergsfest & Gelbachtaltag

Wir möchten uns ganz herzlich bei den zahlreichen Besuchern am diesjährigen Weinbergsfest in Obernhof und dem Gelbachtaltag in Weinähr im Juni 2023 bedanken. Dass Sie sich trotz der enormen Hitze auf den Weg gemacht haben die beiden Veranstaltungen zu besuchen hat uns sehr gefreut. 

Rheinland-Pfalz Tag Bad Ems´23

In diesem Jahr haben wir gemeinsam mit den Lahnwinzern (WG Massengeil-Beck, WG Schreiberlay, Weingenuss Wagner) mit einem eigenen Lahn-Wein-Stand am Rheinland-Pfalz-Tag in Bad Ems teilgenommen. Wir hatten wunderbare Begegnungen mit einigen Weinmajestäten aus den unterschiedlichsten Weinbaugebieten, interessierten Besuchern der Stadt Bad Ems und des Festes, als auch mit den lieben Einheimischen, die extra zu uns an den Stand kamen, um uns zu unterstützen und gemeinsam ein Gläschen Wein zu genießen. VIELEN DANK an alle Beteiligten. 

Besuch der deutschen Weinhoheiten 2021

So etwas erleben wir so schnell nicht wieder! Gleich vier WEINHOHEITEN besuchten unsere kleine Großlage OBERNHOFER LAHNTAL mit den kleinen Weinbaugemeinden OBERNHOF und WEINÄHR.

Es war uns eine große Ehre:

  • deutsche Weinkönigin Eva
  • deutsche Weinprinzessin Anna
  • deutsche Weinprinzessin Eva
  • Mittelrhein Weinkönigin Marie

Empfangen wurden die Weinhoheiten oberhalb unseres Bürgerweinberges in Obernhof. Leider spielte das Wetter so gar nicht mit, sodass der Empfang im wahrsten Sinne des Wortes ins Wasser fiel. Wir sind trotzdem optimistisch, dass alle Anwesenden einen guten Eindruck über unsere kleine Weinregion erhalten haben. Unsere Winzer stellten je einen Wein ihres Weingutes vor. 

Nach dem Empfang gingen wir gemeinsam ins VinoVent um dort noch eine anschließende Verkostung unserer weiteren Lahn-Weine vorzunehmen. 

Voller Stolz wurden an unsere Hoheiten auch die ersten beiden Ehren-Patenschaften verliehen.

VIELEN DANK für Euren hoheitlichen Besuch. Ihr seid uns jederzeit wieder herzlich Willkommen.

geweinschaft e.V., Schulstr. 3, 56379 Obernhof © Urheberrecht. Alle Rechte vorbehalten. 

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden der Übersetzungen

Wir nutzen einen Drittanbieter-Service, um den Inhalt der Website zu übersetzen, der möglicherweise Daten über Ihre Aktivitäten sammelt. Bitte prüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um die Übersetzungen zu sehen.